3. Auflage des Kaiserstuhl Cup mit Teilnehmerrekord

Die dritte Auflage des Kaiserstuhl Cups hatte die Veranstalter vor eine organisatorisch schwierige Aufgabe gestellt. Die Anmeldung musste noch vor Anmeldeschluss geschlossen werden, da deutlich mehr Anmeldungen eingingen wie erwartet. Schlussendlich konnten insgesamt 78 Meldungen verzeichnet werden. Schnell war klar, dass die Ihringer Anlage für diese Anzahl von Spielern nicht ausreichen würde. Deshalb bat man die benachbarten Vereine um Hilfe. Der Tennis Club Kaiserstuhl Bischoffingen sicherte sofort seine Unterstützung zu und stellte seine Anlage bereitwillig zur Verfügung. Leider wollte das Wetter am Freitag nicht mitspielen. In Ihringen waren zu Turnierbeginn aufgrund von starken Regenfällen nur 3 Plätze bespielbar. Gegen 17 Uhr setzte der Regen wieder ein und die für Freitag geplanten restlichen Spiele mussten alle abgesagt werden. Das tat der Stimmung allerdings keinen Abbruch und man feierte auf der Ihringer Anlage noch bis in den Abend hinein. Am Samstag waren dann natürlich viele Erstrundenmatches nachzuholen. Auch der TC Wasenweiler stellte seine Plätze für den Vormittag zusätzlich zur Verfügung. Einen großen Dank deshalb an den TCK Bischoffingen sowie an den TC Wasenweiler für die spontane Unterstützung! Ohne die beiden Vereine hätte das Turnier nicht weiter gespielt werden können.

Am Samstag und Sonntag mussten die Turnierteilnehmer dann ein straffes Programm absolvieren und entsprechend flexibel sein, da auf 3 Anlagen zeitgleich gespielt wurde. Das Wetter war dann wieder gewohnt schön.

 

Das Teilnehmerfeld war leistungsklassenmäßig stark besetzt und es war dann auch nicht verwunderlich, dass bei den Herren 30 die beiden top gesetzten Spieler im Finale aufeinander trafen.

In einem engen Finale konnte sich der an Nummer 1 gesetzte Stephan Backes (TC Mörsch Frankenthal) im Match-Tie-Break gegen die Nummer 2 der Setzliste Robert Ebner (TC Schönberg Freiburg) durchsetzen.

 

Bei den Herren 55 konnte der Lokalmatador Robert Geppert einen ungefährdeten Sieg einfahren. Er gewann das Duell gegen seinen Mannschaftskameraden Edwin Müller deutlich in 2 Sätzen.

 

Bei den Damen konnte die ungesetzte Tina Burger (TC Grün-Weiss Elzach-Ladhof) einen überraschenden Gesamtsieg erkämpfen. Sie setzte sich schon in den Runden zuvor gegen deutlich besser platzierte Spielerinnen durch. Im Finale besiegte sie dann die an Nummer 2 gesetzte Olga Dünnebier (TC Schönberg Freiburg) knapp im Match-Tie-Break.

 

Am Ende dieser schweißtreibenden Tage zeigte man sich sowohl von Seiten der Veranstalter als auch der Teilnehmer sehr zufrieden. Trotz der schwierigen Bedingungen konnte man das Turnier erneut als absoluten Erfolg für den Tennisclub Ihringen verbuchen. Zuletzt ist solch eine Veranstaltung auch von der Gunst treuer Sponsoren abhängig. Diese sind der langjährige Sponsor Gerd Konstanzer mit GKS Großküchen Konstanzer GmbH, das Ehepaar Robert und Christine Franke mit der Weinstube Holzöfele, Oswin Prögler mit der VISIONSPORTS GbR und die Winzergenossenschaft Ihringen.
Die Sieger im Überblick:

 

Damen:

Tina Burger – TC Grün-Weiss Elzach-Ladhof

 

Herren 30:

Backes, Stephan – TC Mörsch Frankenthal

 

Herren 55:

Geppert, Robert – TC Grün-Weiß Ihringen

Die Sieger und Organisatoren des Kaiserstuhl Cups

Die Sieger und Organisatoren des Kaiserstuhl Cups

 

 

 

 

 

3. Kaiserstuhl Cup

 

 

 

 

 

 

3. Kaiserstuhl Cup – bald geht’s los

Hallo zusammen,

wir sind in diesem Jahr förmlich mit Anmeldungen überrannt worden. Nun wollen wir natürlich möglichst vielen Spielern die Teilnahme ermöglichen und suchen deshalb noch nach Ausweichmöglichkeiten. Fakt ist, die Ihringer Anlage bietet nicht genug Plätze, um alle Partien dort austragen zu können.

Morgen Abend werden wir die finalen Spieltermine veröffentlichen – dann hoffentlich auch mit guten Neuigkeiten bzw. mehr Plätzen auf einer umliegenden Tennisanlage 🙂

Viele Grüße

Timo

 

3. Kaiserstuhl Cup / 2. Youth Cup Ihringen

Hallo zusammen,

auch in diesem Jahr findet wieder der Kaiserstuhl Cup in Ihringen statt. Das LK-Turnier erfährt in diesem Jahr bereits die dritte Auflage 🙂

Als Neuerung haben wir jetzt auch eine Damen Konkurrenz am Start! Außerdem gibt es eine Herren 30 Konkurrenz LK 8- LK 23 und ein offenes Herren 55 Feld.
Meldet Euch zügig an, die Plätze sind erfahrungsgemäß schnell belegt 😉

http://btv-bezirk3.tvpro-online.de/index.php?action=public&todo=turnier&mandantid=2678&vaid=5&startpos=0&endpos=2000

 

Außerdem tragen wir den 2. Youth Cup in diesem Jahr aus.

http://btv.tvpro-online.de/index.php?action=public&todo=turnier&mandantid=2678&vaid=6&startpos=0&endpos=20

Anmelden 🙂

TImo

 

 

 

 

Clubmeisterschaften 2016

Clubmeisterschaften Einzel 2016

Leider müssen wir aufgrund des Wetters die Finalspiele verschieben.

Bitte tragt deshalb die Halbfinals bis spätestens Freitag, den 20.05.16 aus. Wir werden die Finalspiele und die Spiele um den 3. Platz am Samstag, den 21.05.16 um 16 Uhr beginnen. Die Bälle werden gestellt. Die 5€ Teilnehmergebühr sind an Timo zu entrichten.

Als Ausklang bieten wir dann im Clubhaus wieder einmal einen gemütlichen Abend an. Wir freuen uns auf spannende Spiele, ein gemütliches Beisammensein und hoffentlich viele Zuschauer.

Herren:
Platz 1 Gruppe 1 – Platz 2 Gruppe 2
Platz 1 Gruppe 2 – Platz 2 Gruppe 1
Damen:
Platz 1 Gruppe 1 – Platz 2 Gruppe 2
Platz 1 Gruppe 2 – Platz 2 Gruppe 1

 

 

 

Die Auslosungen haben folgende Gruppen ergeben:

Herren:

Gruppe 1:
1 Stefan Rombach LK 15
2 Wolfgang Dreher LK 23
3 Andreas Schopp LK 19
4 Frank Schuckelt LK 16
5 Frank Claus LK 23

Gruppe 2:
1 Rafael Selinger LK 13
2 Thomas Urbschat LK 23
3 Edwin Müller LK 15
4 Alex Jakob LK 17
5 Udo Roth LK 18

 

Damen:

Gruppe 1:
1 Susanne Schuckelt LK 11
2 Julia Nitsche LK 23
3 Christina Würz LK 23
4 Hedwig Geppert

 

 

Gruppe 2:
1 Silvia Mitternacht LK 15
2 Elke Schur LK 22
3 Martina Jakob LK 23
4 Elke Mally LK 23

 

Es werden in diesem Jahr wieder Clubmeisterschaften im Einzel gespielt. Die Konkurrenzen werden folgendermaßen unterteilt:

 

Konkurrenzen:

Herren – LK 1-23

Herren älter 30 – Ab Geburtsjahr 1985 und mind. LK 9

Damen

Let the balls burn…

 

Teilnahmeberechtigt sind

– alle Vereinsmitglieder/Innen

– ab dem vollendeten 12. Lebensjahr!

 

Auslosungstermin:

Am 23.04.2016 18 Uhr ist Anmeldeschluss, danach findet die Auslosung statt. Die Paarungen und Termine werden dann auf der Homepage veröffentlicht.

 

Spielmodus der Konkurrenzen:

Gespielt wird auf 2 Gewinnsätze, der 3. Satz wird als Match-Tiebreak gespielt.

 

Zeitraum:

Die Finals finden am Wochenende, den 14./15.05.2016 ab ca. 13 Uhr statt.

Die Vorrunde muss vorher gespielt sein! Es besteht ausreichend Zeit dafür!

Die Spiele können ab dem 25.04.2016 bestritten werden.

 

Startgeld 5,00 € / Person

 

Bälle:

Bitte nutzt eigene, neuwertige Spielbälle! In den Finals werden die Bälle durch den Verein gestellt.

 

Turnierleitung/Oberschiedsrichter:

Timo Schuckelt, Sven Gras

 

Jugend des TC Grün-Weiß Ihringen zu Gast beim Schützenverein Ihringen

Am Sonntag, den 10. April 2016, folgte die Jugendabteilung des TC Grün-Weiß Ihringen mit Spielern und Eltern der U14 Mannschaft einer Einladung des Ihringer Schützenvereins. Es wurde uns die Möglichkeit geboten in einer tollen Sportart reinzuschnuppern, den Bogensport und den Kugelsport kennenzulernen und auszuprobieren. Schützen

 

Die Kinder zeigten auch hier Ihr durchweg vorhandenes Talent und wurden zahlreich für jeden 10 ner Treffer mit Gummibärchen motiviert und honoriert.

Wir möchten uns auf diesem Wege wiederholt recht herzlich für die Einweisung in den Sport, die Betreuung und diesen gesamten tollen Vormittag bedanken und freuen uns die Sportschützen auch auf unser Anlage zu begrüßen.

 

Sven Gras

Jugendwart

TC Grün-Weiß Ihringen